Salat mit Snøfrisk® und Räucherlachs

Warum lieben wir Salate? Weil sie so frisch und natürlich würzig schmecken und dabei auch noch unendlich abwechslungsreich sind. Und Snøfrisk® setzt noch das frische, natürliche und würzige Sahnehäubchen obenauf. So wie in diesem herzhaften Salat, der auch als Hauptmahlzeit eine prima Figur macht.
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zeit: 15 Min.
Produkt im Rezept
Snøfrisk® Naturell Mehr lesen
Zutaten
  • 0,5 Salatgurke
  • 150 g Rucola
  • 1 Packung gemischter Salat
  • 1 Bund Radieschen
  • 200 ml Olivenöl
  • Petersilie
  • 0,25 TL Salz
  • 0,25 TL Pfeffer
  • 400 g Räucherlachs
  • 1 kleines Bund Dill
  • 125 g Snøfrisk® Dill oder Naturell
  • 4 wachsweich gekochte Eier
  • Saft von 2 Zitronen
Und so geht’s

Bohnen nicht zu weich kochen – sie sollen noch knackig bleiben. Mit Eiswasser abschrecken, damit sie schön grün bleiben. Radieschen in dünne Scheiben, Salatgurke in lange Streifen schneiden, Rucola und Salatmischung eventuell etwas zerpflücken. Alles mit den Bohnen vermischen und auf eine große Schale legen. Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat verteilen. Den Räucherlachs in mundgerechte Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Snøfrisk® mit einem Löffel in kleinen Häufchen darauf verteilen. Zum Schluss den Zitronensaft darüber träufeln, mit den halbierten Eiern dekorieren und mit dem feingehackten Dill bestreuen.

Dazu passen Brötchen mit Butter.